Firmen Check

[Druckansicht]

Firmenprofil: Marks & Spencer

Unternehmensdaten

Vereinigtes Königreich

Firmenposition zum Existenzlohn

"Unsere öffentliche Verpflichtungen für Existenzlöhne ist in unserem Plan A, Verpflichtung 17.1 aufgeführt: Umsetzung eines Prozesses, um sicherzustellen, dass unsere Kleiderlieferanten bis 2015 in der Lage sind, in den am wenigsten entwickelten Ländern, aus denen wir Ware beziehen, einen fairen Existenzlohn zu bezahlen, beginnend mit Bangladesh, Indien und Sri Lanka."

Kommentar der CCK

Marks & Spencer (M&S) unternimmt signifikante Anstrengungen, um sicherzustellen, dass die bezahlten Preise ausreichen, um die Grundbedürfnisse seiner ArbeiterInnen zu decken. Die Verpflichtung des Unternehmens im Rahmen seines "Plan A", einen Existenzlohn zu bezahlen, ist lobenswert. M&S muss jedoch die Benchmarks vorlegen, mit welchen das Unternehmen einen Existenzlohn misst. Ein Grossteil des Modells beruht auf Einkaufspraktiken. Ohne konkrete Daten bleibt es unklar, welcher tatsächliche Fortschritt erzielt wurde.

Das gesamte Firmenprofil auf Englisch findet sich hier.

Marken

  • Marks & Spencer