Firmen Check

[Druckansicht]

Firmenprofil: TALLY WEiJL

Unternehmensdaten

Schweiz
Bangladesch

Firmenposition zum Existenzlohn

TALLY WEiJL bekennt sich in keinem öffentlichen Dokument zur Einhaltung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte und der lokalen Arbeitsgesetze. Das Unternehmen verpflichtet sich öffentlich weder dazu, Löhne entsprechend eines Existenzlohnes noch entsprechend eines gesetzlichen Mindestlohnes zu zahlen. Es sind keine Maßnahmen von TALLY WEiJL bekannt, um auf die Bezahlung von Existenzlöhnen in der eigenen Lieferkette hinzuarbeiten.

Kommentar der CCK

TALLY WEiJL hat den CCC-Fragebogen nicht beantwortet. Die Firma teilt der CCC mit, dass sie sich "im Moment bei einer solchen Umfrage nicht beteiligen werden". TALLY WEiJL sei daran, "viel in ihre internen Prozesse zu investieren" und nehme "sämtliche CR-Themen weiterhin sehr ernst." TALLY WEiJL stellt sich auf den Standpunkt, dass sich die Firma an Menschenrechte und Mindestlöhne halten würde und einen Verhaltenskodex habe, in welchem klar auf die ILO-Konventionen verwiesen werde und der von allen Lieferanten unterzeichnet werden müsse. Dieser gelte auch für die Sublieferanten, und darin sei auch die Zahlung der gesetzlich festgelegten Mindestlöhne enthalten. Zusätzlich würden die Fabriken in regelmässigen Abständen vom TALLY WEiJL Quality-Team vor Ort sowie von einer unabhängigen Auditing-Agentur überprüft.

Die CCC hat TALLY WEiJL seit mehreren Jahren zu mehr Transparenz und umfassenden Massnahmen für verbesserte Arbeitsbedingungen und Existenzlöhne in der eigenen Lieferkette aufgefordert. Als eine der grossen Modefirmen mit Sitz in der Schweiz ignoriert TALLY WEiJL weiterhin ihre Verantwortung und verweist lediglich auf die gesetzlichen Mindestlöhne, die jedoch in allen Produktionsländern weit unter dem Existenzminimum liegen. Es besteht bei TALLY WEiJL nach wie vor ein grundlegender Mangel an Transparenz bezüglich der Lieferkette und allfällig getroffener Massnahmen, um die Situation der ArbeiterInnen zu verbessern. Der CCC sind bezüglich Existenzlöhne in der Lieferkette keinerlei Fortschritte bekannt, die das Unternehmen in den letzten Jahren gemacht hätte. TALLY WEiJL arbeitet gemäss Informationen der CCC nicht mit Multistakeholder-Initiativen, Gewerkschaften und NGOs zusammen, um auf einen Existenzlohn hinzuarbeiten.

Das gesamte Firmenprofil auf Englisch findet sich hier.

Marken

  • TALLY WEiJL