News

FAIRTRADE Textilstandard. Kritikpunkte der Clean Clothes Kampagne

22.03.2016 – FAIRTRADE International veröffentlicht am 22. März 2016 den neuen FAIRTRADE Textilstandard, der die gesamte Produktionskette eines Kleidungsstücks abdecken soll. Die Clean Clothes Kampagne (CCK) äußerte bereits Bedenken während der Standardentwicklung und brachte detaillierte Kritikpunkte ein. Aus Sicht der Clean Clothes Kampagne braucht es einen sektorweiten Ansatz und verbindliche Standards für die gesamten Unternehmen, um Arbeitsbedingungen in der Bekleidungsindustrie zu verbessern.
Weiter März 22, 2016, 10:38:04 Heike Hochhauser

Mitten in Europa: Zwangsüberstunden und Armutslöhne in der Modebranche

Wien, 02.02.2016 - „Made in Europe” ist keine Garantie für gute Arbeitsbedingungen in der Bekleidungsindustrie.
Weiter Feb. 2, 2016, 09:05:14 Heike Hochhauser

Was steckt im Schuh?

Die Clean Clothes Kampagne beleuchtet kritische Arbeits- und Produktionsbedingungen in der italienischen Gerberei-Industrie.

Weiter Dez. 16, 2015, 10:08:12 Heike Hochhauser

KiK schlechter als man denkt! #MakeKiKPay

30.10.2015 - In Berlin ziehen Fahrrad-Taxis mit der Aufschrift „KiK schlechter als man denkt! #MakeKiKPay“ ihre Runden und erinnern an die Opfer der Feuerkatastrophe von Ali Enterprises.
Weiter Okt. 30, 2015, 09:14:14 Heike Hochhauser

Rund 150.000 Menschen für existenzsichernde Löhne

21.10.2015 - Rund 150.000 Menschen, darunter über 6.700 ÖsterreicherInnen, unterstützten in den letzten zwei Jahren die Forderung der Clean Clothes Kampagne nach existenzsichernden Löhnen für NäherInnen. Vielen Dank an alle die unsere Petition unterschrieben haben!

Weiter Okt. 21, 2015, 10:33:57 Heike Hochhauser

Living Wage Defect

18.-20.09.2015 KonsumentInnen machen bei der Aktion "Living Wage Defect" auf der WEAR FAIR Messe in Linz mit und unterschreiben die Petition der Clean Clothes Kampagne für existenzsichernde Löhne.
Weiter Sept. 30, 2015, 10:39:52 Heike Hochhauser

Luxus-Handtaschen-Marke Mulberry toleriert Arbeitsrechtsverstöße in ihrem türkischen Zulieferbetrieb

Teuer ist nicht gleich Fair. Dies zeigt wieder die Luxus-Handtaschen-Marke Mulberry, die von Stars und It-Girls wie Emma Watson und Alexa Chung getragen wird. In einer türkischen Produktionsstätte von Mulberry, SF Leather, wurden 14 ArbeiterInnen entlassen, weil sie sich für ihre Rechte einsetzten und Mitglied bei der Gewerkschaft wurden.
Weiter Sept. 16, 2015, 14:10:30 Heike Hochhauser

KiK muss versprochenen Schadensersatz an Opfer von Fabrikbrand in Pakistan zahlen

Drei Jahre nach dem verheerendsten Industrieunfall in der Geschichte Pakistans fordern die Clean Clothes Kampagne und die internationalen Gewerkschaftsverbände IndustriALL und UNI den großen deutschen Einzelhändler KiK erneut dazu auf, die versprochenen langfristigen Schadensersatzzahlungen an die Opfer zu leisten. Bei dem Brand der Textilfabrik Ali Enterprises am 11. September 2012 wurden 254 Menschen getötet und 55 schwer verletzt.
Weiter Sept. 11, 2015, 13:10:14 Heike Hochhauser

„Change your Shoes!“ nimmt Schuhe unter die Lupe

Unter dem Motto „Change your Shoes“ beschäftigt sich die Clean Clothes Kampagne gemeinsam mit 17 Partnerorganisationen in Europa und Asien seit 2015 intensiv mit den Arbeitsbedingungen von Menschen in der Schuhproduktion.
Weiter Juli 30, 2015, 09:51:55 Heike Hochhauser

Finde den Produktionsfehler

Der Großteil unserer Kleidung hat einen Defekt, einen Existenzlohn-Defekt. KonsumentInnen können über die neue „Living Wage Defect”-Website ihre Bekleidung symbolisch wegen „mangelhafter” Löhne an Mode-Unternehmen zurückschicken und damit ein Zeichen für existenzsichernde Löhne in der Bekleidungsindustrie setzen.

Weiter Juli 17, 2015, 10:06:10 Heike Hochhauser

Newsbeiträge

Gerne posten wir auch externe Beiträge rund um das Thema Bekleidung!
 
Bitte wenden Sie sich dafür an office@cleanclothes.at