Zeigt uns, wer unsere Schuhe macht!

Die Petition der Clean Clothes Kampagne fordert mehr Transparenz in der Schuhindustrie

23 Milliarden Paar Schuhe werden weltweit pro Jahr produziert. Die Österreicherinnen und Österreicher kaufen davon durchschnittlich sechs Paar Schuhe. Woher kommen diese Schuhe? Wer hat die Schuhe hergestellt?

„Am Schuh oder auf der Schuhverpackung sucht man vergeblich nach Informationen über Produktionsstandort oder -bedingungen“, kritisiert Gertrude Klaffenböck von der Clean Clothes Kampagne. Seit Mai läuft deswegen eine europaweite Kampagne für mehr Transparenz in der Schuhindustrie. Österreichische und europäische Schuhunternehmen wie u. a. Leder & Schuh AG (Humanic, Shoe4You), Deichmann und Birkenstock werden zur Offenlegung ihrer gesamten Lieferkette aufgefordert.

Erfahren Sie mehr über Ihre Schuhe und unterstützen Sie die Petition!

 

Sept. 14, 2017, 13:14:44 Kavita Sandhu
Heimarbeit in der globalen Schuhindustrie__
Heimarbeit in der globalen Schuhindustrie © Heather Stilwell
Zum vergrößern und für mehr Details bitte auf das Bild klicken!

Newsbeiträge

Gerne posten wir auch externe Beiträge rund um das Thema Bekleidung!
 
Bitte wenden Sie sich dafür an office@cleanclothes.at