Publikationen

European Union and the Bangladesh garment industry: The case for a trade investigation

Dieser Bericht enthält Hintergrundinformationen zum Aufruf der Clean Clothes Campaign an die EU-Kommission. Gefordert wird die Einleitung einer offiziellen Untersuchung in Bangladesch, die feststellen soll, ob gegen das Handelsabkommen mit der EU verstoßen wurde und ob sich Bangladesch weiterhin für den präferierten Marktzugang qualifiziert oder die Begünstigungen ausgesetzt werden müssen.

Update on the Labour Rights Crisis in Bangladesh

Erstellt von der Clean Clothes Campaign, dem International Labor Rights Forum, dem Maquila Solidarity
Network und dem Worker Rights Consortium

Bangladesh Accord: Brief Progress Report and Proposals for Enhancement

Erstellt wurde der Bericht von der Clean Clothes Campaign, dem International Labor Rights Forum, dem Maquila Solidarity
Network und dem Worker Rights Consortium

Four years after Rana Plaza: Steps in the right direction but a lot remains to be done

Vier Jahre nach Rana Plaza: Stellungnahme der Clean Clothes Campaign

Stellungnahmen von ECCO und der Clean Clothes Kampagne zur Indnoesienstudie

Ecco reagiert auf die Studie zur indonesischen Leder- und Schuhindustrie mit einem Schreiben an die Clean Clothes Campaign Denmark; die Clean Clothes Campaign Denmark gibt dazu ihre Stellungnahme ab.

Studie: Zwei Paar Schuhe? Indonesische Schuhproduktion und Arbeitsrechte

Die vorliegende Studie vermittelt einen Einblick in die Arbeitsbedingungen im indonesischen Leder- und Schuhsektor, indem sie zunächst eine Übersicht über die Entwicklung der indonesischen Leder- und Schuhindustrie bietet, sich anschließend der Vorstellung und Analyse der arbeitsrechtlich relevanten Gesetze und Verordnungen widmet undt Ergebnisse der Interviews mit ArbeiterInnen vorgestellt. Empfehlungen an verschiedene Akteure, die zu einer Verbesserung der sozialen und ökologischen Bedingungen in der indonesischen Leder- und Schuhindustrie beitragen können, werden im abschließenden Teil der Studie formuliert.

Factsheet: Zwei Paar Schuhe?

Kurzfassung der Studie über die indonesische Lederschuhproduktion und Arbeitsrechte

The Myanmar Dilemma - Summary

Zusammfassung zum Bericht über Arbeitsrechtsverletzungen in der Bekleidungsindustrie von Myanmar, erstellt von SOMO, ALR and LRDP.

The Myanmar Dilemma

Bericht über Arbeitsrechtsverletzungen in der Bekleidungsindustrie von Myanmar, erstellt von SOMO, ALR and LRDP.
Die Studie thematisiert die Produktion zahlreicher Unternehmen, wie H&M, C&A, Primark u.w.

A Tough Story of Leather

A journey into the tanning industry via the Santa Croce District. Der Bericht thematisiert die Situation von ArbeiterInnen in der italienischen Lederindustrie.

CCK News

Vier Jahre nach Rana Plaza

Am 24. April 2017, dem vierten Jahrestag der Katastrophe von Rana Plaza, gedenkt die Clean Clothes Kampagne der Opfer und fordert von der EU eine Evaluierung der Handelspräferenzen mit Bangladesch.



Weiter

Freilassung von GewerkschafterInnen und ArbeiterInnen in Bangladesch gelungen!

Die 35 sich innerhalb des Bekleidungssektors einsetzenden GewerkschafterInnen und ArbeiterInnen, die seit Dezember 2016 von der Regierung gefangen genommen wurden, sind nun freigelassen worden.
Weiter

Zwei Paar Schuhe?

Neue Studie der Clean Clothes Kampagne über Schuhproduktion für Deichmann, Ecco und Ara in Indonesien

Die im März veröffentlichte Studie der Clean Clothes Kampagne „Zwei Paar Schuhe?“ deckt auf, wie in Indonesien Lederschuhe für die europäischen Marken Deichmann, Ecco und Ara produziert werden. Die insgesamt 117 befragten ArbeiterInnen von vier Fabriken berichteten von erzwungenen Überstunden, Löhnen niedriger als der nationale Mindestlohn und unrechtmäßig befristeten Arbeitsverträgen.
Weiter