Publikationen

Factsheet: Zwei Paar Schuhe?

Kurzfassung der Studie über die indonesische Lederschuhproduktion und Arbeitsrechte

The Myanmar Dilemma - Summary

Zusammfassung zum Bericht über Arbeitsrechtsverletzungen in der Bekleidungsindustrie von Myanmar, erstellt von SOMO, ALR and LRDP.

The Myanmar Dilemma

Bericht über Arbeitsrechtsverletzungen in der Bekleidungsindustrie von Myanmar, erstellt von SOMO, ALR and LRDP.
Die Studie thematisiert die Produktion zahlreicher Unternehmen, wie H&M, C&A, Primark u.w.

A Tough Story of Leather

A journey into the tanning industry via the Santa Croce District. Der Bericht thematisiert die Situation von ArbeiterInnen in der italienischen Lederindustrie.

Wussten Sie, dass eine Kuh in Ihrem Schuh ist?

Der Bericht informiert über Arbeit und Umweltbelastung für ein Paar Lederschuhe

Report: Walk a Mile in their Shoes

Der Bericht nimmt die indische Schuh- und Lederindustrie in den Fokus, zeigt Arbeitsrechtsverletzungen auf und formuliert Empfehlungen für Unternehmen, Regierung und EU-Mitgliedsstaaten

Stitching our Shoes - Homeworkers in South India

Eine sechsseitige Zusammenfassung mit den wichtigsten Informationen aus dem Bericht "Stitching our Shoes - Homeworkers in South India" zu Arbeitsbedingungen von HeimarbeiterInnen in der südindischen Schuhindustrie

Factsheet: Tricky Footwork

Der Kampf für Arbeitsrechte in der chinesischen Schuhindustrie

Ergebnistabelle: Österreichische Lederschuhe im Test

Ergebnisse des Tests auf sechswertiges Chrom (Chrom VI) von 20 Lederschuhen aus Österreich

Österreichische Schuhunternehmen unter der Lupe

Bestandsaufnahme und Bewertung von Produktionsbedingungen und der menschenrechtlichen Sorgfaltspflichten

CCK News

Zeigt uns, wer unsere Schuhe macht!

Die Petition der Clean Clothes Kampagne fordert mehr Transparenz in der Schuhindustrie

23 Milliarden Paar Schuhe werden weltweit pro Jahr produziert. Die Österreicherinnen und Österreicher kaufen davon durchschnittlich sechs Paar Schuhe.
Woher kommen diese Schuhe? Wer hat die Schuhe hergestellt?

Weiter

Explosion in Textilfabrik in Bangladesch.

Zulieferbetriebe von europäischen Unternehmen bleiben Todesfallen für ArbeiterInnen

Wien, 6. Juli 2017 – Die Explosion eines Boilers in der Textilfabrik Multifabs in Bangladesch am Montagabend forderte 13 Todesopfer, mehr als 50 Menschen wurden zum Teil schwer verletzt.

Weiter

Bangladesch Abkommen ACCORD wird um 3 Jahre verlängert

Im Juni einigten sich die internationalen Gewerkschaftsverbände IndustriALL und UNI, Vertreter von Markenunternehmen und Einzelhändler auf eine Verlängerung des „Accord on Fire and Building Safety in Bangladesch“, meist einfach kurz als „Accord“ bezeichnet.
Weiter